Heile Dich Selbst 

Wir begleiten Dich auf Deinem Weg zu Dir selbst

Selbstheilungs.Academy

Du lernst in der Academy Schritt-für-Schritt:

  • welche Botschaft Dein Körper für Dich bereit hält
  • wie Du mit Schmerz, Ohnmacht und Angst umgehst
  • wie Du Traumata in Goldschätze wandelst
  • wie Du Deine Emotionen als Kraftquelle nutzt
  • wie Du alte Gedankenmuster und Konditionierungen durchbrichst
  • wie Du Dein Energiesystem neu ausrichtest

Warum eine Selbstheilungs- Academy?

Es ist ein Weg durch all Deine Emotionen wie Angst, Schmerz, Schuld, Scham, Ekel, Ohnmacht - hin zu Deinem wahren Selbst. Letztlich bleibt nichts übrig von dem, was Du geglaubt hast, das Du bist. Aber: Du erfährst ganz konkret wer Du wirklich bist. Und das ist das größte Geschenk, das uns das Leben machen kann.

Seit unserem Erwachen als wir uns 2013 tief in die Augen blickten, blieb kein Stein mehr auf dem anderen. Unsere Leben krempelten sich von einem Moment auf den anderen komplett um. Eine tiefe Heilreise nahm ihren Anfang, die noch nicht am Ende ist.

Wir verließen unsere damaligen Familien bzw. Ehepartner, Haus und Besitz und legten alle beruflichen Pläne und Zukunftswünsche ad acta.

Wir wussten intuitiv, dass etwas ganz Neues dran ist, das wir nicht unter Kontrolle haben. Keine wohl-durchdachten Pläne, Berechnungen, Plus-Minus Listen funktionierten mehr. Wir mussten vertrauen und springen.

Vor diesem Erwachen waren wir krank.

Unsere Körper zeigten uns, 
dass etwas nicht stimmte.

Persönlichkeitsentwicklung

Thomas fastete, stellte seine Ernährung auf Rohkost ohne Süßes um, machte intensiv Ho’oponopono - und wurde kurz bevor wir uns kennenlernten krank. Gereinigt stand er mir gegenüber und ich erkannte seine Schönheit. Sein Heilungsweg hat ihn darauf vorbereitet, mir begegnen zu können.

Ich kündigte vor unserer Begegnung meinen Job als Geschäftsführerin, der nicht mehr stimmig war und daraufhin ereilte mich eine schmerzhafte Mittelohrentzündung, ein Trauma meiner Kindheit, durch das ich mit 6 Jahren ein taubes Ohr davontrug.

Ich wusste intuitiv, dass ich durch diesen intensiven körperlich-seelischen Schmerz hindurch musste (um nicht auch noch das 2. Ohr zu verlieren), den ich so lange im Körper abgespeichert hatte - und ich ging ganz durch und erkannte das Geschenk darin.

Mit unserer Begegnung begann erst die große Heilreise
zu uns selbst!

Wir bekamen zu Beginn zwar tiefe Einblicke in das Einssein und in ekstatische Erfahrungen - doch immer tiefere Schatten tauchten auf, um gesehen und geheilt zu werden. Wir verrieten uns selbst, gingen faule Kompromisse ein, hörten nicht auf unsere innere Stimme - die wieder ganz unlogisch und auch schmerzhaft sprach.

Tief in uns war es nämlich da zu reisen und uns endgültig aus Österreich zu verabschieden

Katharina und Thomas Nestelberger

 - was bedeutete, dass Thomas seinen Sohn 3 Mal im Jahr sieht. Wir gründeten unser Online-Business, später mit Georg MindHeart und wir stiegen auch hier auf glänzende Gipfel und durchwanderten tiefe Täler, wo wir nach einem Auffahrunfall mit Schulden und ohne Dach über dem Kopf dastanden

... dem Leben und unserer Mission vollkommen ohnmächtig ausgeliefert.

Unsere Heilreise im Innen & Außen ist ein Geschenk an uns selbst

- und letztlich für alle Menschen - sowie Deine Heilreise ein Geschenk an Dich ist.

Es ist ein Weg durch all Deine Emotionen wie Angst, Schmerz, Schuld, Scham, Ekel, Ohnmacht - hin zu Deinem wahren Selbst. Letztlich bleibt nichts übrig von dem, was Du geglaubt hast, das Du bist. Aber: Du erfährst ganz konkret wer Du wirklich bist. Und das ist das größte Geschenk, das uns das Leben machen kann.

Wir begleiten Dich auf Deinem Weg zu Dir selbst, wenn Du bereit bist diesen zu gehen und die volle Verantwortung für Dich selbst übernimmst. Es ist Deine Reise, es sind Deine Botschaften und es ist Dein Leben, wir gehen gemeinsam und helfen Dir, die in Dir verborgenen Schätze zu entdecken und Schritt für Schritt zu leben.

Deine Weisheit und Deine Wahrheit ist immer schon in Dir - der Weg führt Dich dazu, sie Dir bewusst zu machen, zu integrieren und im Alltag umzusetzen.

Selbstheilungs.Academy

Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass es viel schwieriger ist den Heilungsweg alleine zu gehen - ohne Unterstützung. Wir holten uns immer die besten Coaches, Therapeuten und spirituellen Lehrer, um uns begleiten zu lassen - das tun wir noch immer.

WIR SIND DA - DIREKT UND
OHNE UMWEGE!

Darum laden wir Dich in die Selbstheilung.Academy ein, wo einander viele Gleichgesinnte auf dem Weg unterstützen und sich täglich austauschen und stärken.

Die Heilung liegt im JETZT auf Deinem Weg. Die Community ist eine große Chance für alle Teilnehmer*innen zu erkennen, zu erfahren und zu lernen, aber auch zu geben, zu dienen und zu unterstützen.

Das erwartet Dich in der Selbstheilungs.Academy:

ACADEMY IN 7 MODULEN

Erfahre tiefe Heilung Deines Körpers, Deiner Seele und Deiner mentalen und spirituellen Ebenen aus Deiner Inneren Kraft heraus und richte Dich vollkommen neu aus.

FRAGE/ ANTWORT CALLS

Lasse Dich LIVE von uns coachen - in jeder Academy alle 2-3 Wochen. Du stellst Deine Frage und wir öffnen Räume, in denen sich die Antwort von selbst entwickelt. Das Resonanzfeld der Gruppe lässt eine einzigartige Kraft und Magie entstehen.

MASTERMIND GRUPPE

In jeder Academy bist Du Teil einer eigenen Mastermind-Gruppe auf Facebook, die liebevoll moderiert wird und Dich auf Deinem individuellen Weg begleitet.

Teilnehmerstimmen aus
unseren weiteren MindHeart-Academies

profile-pic

Ihr Lieben,
mir fehlen derzeit echt die Worte!!! Mein Herz quillt über vor Liebe! Wau,
was für ein Jahr dieses 2016!!!
Fülle pur und ganz ehrlich:
Mit dem was ihr beiden hier für mich 8und viele viele andere) ins Leben
gebracht habt, da fehlen mir echt die Worte! Unbeschreiblich... seit eurem
ersten Kongress
im vergangenen Jahr und die darauf folgende Kongress- und Bewusstseinswelle
ist bei mir kaum ein Stein mehr auf dem anderen geblieben!!! Täglich bin
ich mit dem in Berührung was ihr da ins Rollen gebracht habt!
Ich hoffe von ganzem Herzen euch beiden persönlich begegnen zu dürfen...
nun also auf diesem Wege meine tiefe und grosse Dankbarkeit, heul... (mein
Herz wird von Tag zu Tag weicher und offener und auch dafür bin ich
dankbar, dass endlich die Tränen und all das Gestaute wieder in den Fluss
kommen und gefühlt werden dürfen...) Thomas, es gab einen Beitrag bei
Youtube, da ging es darum (ich finde es leider nicht mehr..) wie wir Frauen
auf das "männliche Zumachen" reagieren... und deine Antwort (Frage) war so
in etwa, ob es möglich ist in diesem dadurch ausgelösten Schmerz zu
bleiben... mein lieber Jolli... ich bin dir auch für diese Antwort
unendlich dankbar... ein Panzer nach dem anderen wird gesprengt... alles
darf da sein... endlich... durch eure Präsenz und eure Ehrlichkeit, euer
Dasein, euren Mut euch zu zeigen so wie es ist... es ist so unendlich
hilfreich... vielen vielen Dank euch beiden, mit und von meinem ganzen
Herzen sende ich alles Liebe, Beste und Gute... Namaste von Melanie

PS: etwas in mir fragt nach einem "Männerkongress"... also, will sagen, was
sich in dem weiblichen Anteil von uns bewegt, das bekommt immer mehr Raum
und das ist auch wunderwunderschöööön... ein Teil von mir jedoch fragt sich
nach dem männliche Anteil in uns allen... etwas in mir spürt, dass dieser
Anteil ebenso tief verletzt und verunsichert ist wie das weibliche... hm...
bin ich mit diesem Gefühl alleine oder gibt es bereits etwas in dieser
Richtung? Alles Liebe und eine wunderbare Zeit wünsche ich euch allen

Melanie

Melanie

Katharina hält uns einen glasklaren Spiegel vor.

profile-pic

Katharina ist eine unvergleichliche Mutmacherin. Sie hat eine ungewöhnliche und faszinierende Ausstrahlung, eine herrliche und ruhige Art zu sprechen und Dinge zu sagen, die ganz besonders fesselnd wirken, ohne binden zu wollen. Katharina schafft es innerhalb kürzester Zeit, mit fast greifbarer Liebe und Hingabe und großer Herzlichkeit den ersten Riss im eigenen Gefühlspanzer zu erzeugen und langsam zu erkennen, dass ICH tatsächlich Schöpfer meines eigenen Seins bin bzw. schon längst bin, was ich bin.

Und Katharina ist „gnadenlos“ provokant. Ehrlich zu sich und der Welt. Aneckend. Krass. Unbequem. Und genau deshalb oder dadurch konfrontiert sie uns mit uns selbst. Lässt uns auf- und in uns hineinhorchen. Kopfschütteln. Innehalten. Und … wieder bewusst machen: es kommt nicht darauf an, wer recht hat. Es geht nur darum, ob/wie es mich berührt.

Katharina hält uns einen glasklaren Spiegel vor. Wir dürfen schmerzhaft erkennen, welche Rolle wir im Leben spielen. Ob wir Opfer oder Täter oder Retter sind. Und wir dürfen noch schmerzhafter wahrnehmen, dass keine dieser Rollen erfüllend ist. Ja, nicht einmal die Retter-Rolle erfüllt wirklich. Solange damit Erwartungen verknüpft sind.

Und Katharina beantwortet uns mit Ihrem Sein eine spannende Frage: Was passiert, wenn es keine Trennung mehr gibt zwischen dem, was ich bin und dem, was ich tue?

Mit Liebe und Wertschätzung geschrieben von Yvonne Marschner

Yvonne Marschner

Dies ist der Weg zur Selbstheilung.

profile-pic

Katharina spricht davon, was es bedeutet, eine/die Opferrolle an- und wahrzunehmen. Dass in dem Opfer-Sein ein großes Geschenk, das größte Potenzial verborgen ist. Um wieder ganz zu werden. Was es bedeutet, dem Widerstand und der Angst keine Energie mehr zu geben. Dass wir dann für die Gefühle durchlässig werden. Und für die Liebe, die in der Opferrolle verborgen ist.

Krass! Heißt das etwa, dass wir in unserem Leid, in der beschissenen Situation, für die wir noch nicht einmal verantwortlich sind, auch noch unseren Schutzpanzer ablegen, uns völlig nackt machen sollen, und den Schmerz zulassen sollen?

Katharina sagt, dies ist der Weg zur Selbstheilung. Gerade WENN man sich als Opfer fühlt. Genau dann ist es hilfreich, endlich den Schmerz zuzulassen und zu fühlen. Ihm SEINEN Raum zu geben. Bis er vorbei ist. Denn wenn wir gefühlt haben, schließt sich etwas in uns und macht Platz bzw. öffnet etwas Neues. Meistens ein wunderbares Geschenk. Zumindest aber eine neue Möglichkeit.

Es geht nur noch darum, das anzunehmen und zu fühlen, was IST.

Katharina sagt einen sehr bewegenden Satz: Das Geheimnis unserer Macht sind unsere Gefühle.

Wenn ich wirklich meine Gefühle fühlen kann: die Angst, den Frust, den Schmerz, den Neid, die Wut, die Trauer, die Hilflosigkeit, die Scham, die Schuld, das Bedauern, . . . Wenn ich sie sogar körperlich wahrnehmen kann, dann nehme ich bewusst das Tor zu der Erkenntnis, dass ich mir all das selbst erschaffen habe. UND es verändern kann!

Mit Liebe und Wertschätzung geschrieben von Yvonne Marschner

Yvonne Marschner
profile-pic

Hallo Ihr Lieben schön dass so viele heute dabei sind . Mein Herz ist weit auf schon länger und glaubt mir so ein Feld ist einmalig . Ich kann es nicht mal beschreiben. In der Community und bei den Calls, ist Leben im Fluss. Erlaube es Dir :-) dabei zu sein

Maria
profile-pic

Danke liebe Katharina und lieber Thomas, ihre habt mir schon in vielen Lebenslagen geholfen und ich wünsche euch weiter viele Liebe auf euren Wegen!

Holger
profile-pic

Dankeschön Thomas, dass du mir noch Raum gegeben hast und eine jahrelange Last aufgelöst hast! Das Feedback der anderen jetzt zum Schluss des Calls noch zu bekommen, wie sie mitgefühlt haben, war sehr berührend.

Katja Meichsner

Katharina berührt extrem und sinkt tief ins Herz ein.

profile-pic

Katharina Nestelberger verkörpert es.

Wenn Katharina über ihr Sein spricht, erstrahlt sie absolut sichtbar. Ihre Augen leuchten und es ist absolut spürbar, dass sie dafür auf diese Welt gekommen ist. Katharinas Aufgabe ist es, die kosmische Freude auf die Erde zu bringen. In allem die Freude und die Extase, die Verbindungen untereinander zu sehen, zu spüren und zu aktivieren, dass wir als Menschheit Eins sind. Katharina sieht in jedem Menschen die Einzigartigkeit und Individualität, und dass, was jeder Mensch mitbringt.

Katharina berührt extrem und sinkt tief ins Herz ein. Vielleicht tiefer, als wir es wollen. Ihr Worte haben Kraft. Aber ihr Gefühl, ihre Aus-Strahlung lädt diese Kraft mit einer wärmenden leuchtenden und spürbaren Liebe auf, dass jede Zelle unseres Körpers erreicht werden kann, wenn wir uns öffnen. Und wenn es uns berührt.

Katharina Nestelberger ist ganz einfach . . . faszinierend.

Mit Liebe und Wertschätzung geschrieben von Yvonne Marschner

Yvonne Marschner
profile-pic

Wenn Du ein einziges Call mit Thomas und der Gruppe einen Mastermind-Call gemacht hast, darfst Du lange staunen, und geniessen. Ich tue es jedes mal.

Eva

Dein Interview macht mich noch immer "fertig" ;-)

profile-pic

Liebe Katharina - Dein Interview macht mich noch immer "fertig" ;-) - es ist so krass! Und bewegt mich noch immer extrem tief.

Du bist (für mich) auf einer "Ebene", von der ich mich noch weit entfernt fühle und sogar Angst habe, sie jemals zu erreichen. Und doch ist alles, was Du sagst faszinierend.

Katharina und ihr Lebenspartner sind Digitale Nomaden. Ihr Online-Business heißt Mind-Heart und ist nicht nur ein Business. Es ist eine Bewegung und eine große bewegende Community. Das heißt, Katharina und ihr Partner schaffen es, Menschen zusammenzubringen, zu verbinden, mit ihnen und miteinander zu arbeiten, und sich selbst und andere Menschen immer mehr zu sich selbst kommen und sie selbst werden zu lassen.

Die Themen von MindHeart sind so vielfältig und spannend, so weitreichend und tiefgehend, so individuell und ver-rückt, wie die Menschen und das Leben selbst. Sie reichen von Selbstheilung, Berufung, Beziehung, Business, Kongresse über Bewusstsein und Arbeit mit sich selbst bis hin zur Selbst-Entfaltung und dem Erstrahlen des in jedem von uns wohnenden inneren Lichts.

Ich persönlich hatte tatsächlich am Anfang Schwierigkeiten, mich auf Katharina einzulassen. Doch vom ersten Satz an spürte ich, dass Katharina jedes Wort, das sie sagt, nicht nur ernst meint, sondern es auch lebt. Aus tiefstem Herzen. Und mit dem reinen und großartigen Wunsch, dass jeder Mensch seine wahre Natur lebt, sein Innerstes nach draußen bringt und das, was ihn als Individuum wirklich ausmacht, tatsächlich lebt. Denn das schenkt die größtmöglich vorstellbare Freude. Die größte Freiheit.

Sein, wer ich bin.

Nur wie?!

Katharina hat die wundervolle Gabe, aus Dingen die uns schwer zu sein scheinen, genau diese Schwere herauszunehmen. Sie enttarnt die Konstrukte und Programme in unserem Kopf. Sie schafft es, die Leichtigkeit in dem Wirrwarr zu sehen und für uns sichtbar zu machen.

Katharina beschreibt und verbindet auf unerklärliche Weise fast Unerklärliches. Dadurch löst sich das Entweder-Oder auf in viele Sowohl-als-auch-Möglichkeiten mit Option auf Oder-auch-nicht bzw. So-wie-du-willst.

Eben weil wir Menschen sind, weil wir ein Bewusstsein haben, ist es unumgänglich, ja unausweichlich, unsere „Bestimmung“ und unseren Kern nach außen zu bringen. Und die Aufgabe, die ausschließlich und einmalig uns innewohnt, der Welt zu schenken.

Wann das ist, entscheidet unser Leben selbst.

Katharina reflektiert sich selbst in jedem Augenblick. Was sie sagt, ist für diesen Augenblick ihre Wahrheit und es scheint, dass ihre „Erkenntnisse“ in dem Moment, in dem sie sie ausspricht nicht nur ihre Erfahrungen widerspiegeln ,sondern im JETZT gefühlte und noch stärker wahrgenommene Wahrheiten sind. Es fühlt sich einfach wahr an. Egal ob ich für mich das Gesagte annehme, in Frage stelle, ablehne, darüber nachdenke … es ist Katharinas Wahrheit. Und allein schon deshalb kann sie wahrscheinlich auch den Zweiflern und Kritikern ein Gefühl vermitteln, (… oder eine Idee … oder den Hauch einer Idee …), dass es vielleicht auch andere Möglichkeiten geben könnte als die, die wir zu kennen glauben.

Was Katharina sagt - und das sagt sie selbst - entbehrt der Logik. Und wenn das passiert, rebelliert der Verstand. Und wenn der Verstand rebelliert, hilft nur, auf das Gefühl zu hören und zu vertrauen.

Es ist unglaublich faszinierend, Katharina zuzuhören. Viele ihrer Aussagen sind radikal. Provokant. Manche vertraut. Andere völlig anders. Manche neu. Auch manchmal nicht beim ersten Mal zu verstehen. Aber sie docken dort an, wo wir uns bereits schon einmal gedanklich auf den Weg gemacht haben. Vielleicht verwirrt es uns, weil es ganz anders gedacht ist. Aber wenn bei uns die Faszination einsetzt … könnte es doch ziemlich interessant sein, an dieser Stelle die Verbindung zu dem Thema aufzunehmen.

Katharina spricht davon, was es bedeutet, eine/die Opferrolle an- und wahrzunehmen. Dass in dem Opfer-Sein ein großes Geschenk, das größte Potenzial verborgen ist. Um wieder ganz zu werden. Was es bedeutet, dem Widerstand und der Angst keine Energie mehr zu geben. Dass wir dann für die Gefühle durchlässig werden. Und für die Liebe, die in der Opferrolle verborgen ist.

Krass! Heißt das etwa, dass wir in unserem Leid, in der beschissenen Situation, für die wir noch nicht einmal verantwortlich sind, auch noch unseren Schutzpanzer ablegen, uns völlig nackt machen sollen, und den Schmerz zulassen sollen?

Katharina sagt, dies ist der Weg zur Selbstheilung. Gerade WENN man sich als Opfer fühlt. Genau dann ist es hilfreich, endlich den Schmerz zuzulassen und zu fühlen. Ihm SEINEN Raum zu geben. Bis er vorbei ist. Denn wenn wir gefühlt haben, schließt sich etwas in uns und macht Platz bzw. öffnet etwas Neues. Meistens ein wunderbares Geschenk. Zumindest aber eine neue Möglichkeit.

Es geht nur noch darum, das anzunehmen und zu fühlen, was IST.

Katharina sagt einen sehr bewegenden Satz: Das Geheimnis unserer Macht sind unsere Gefühle.

Wenn ich wirklich meine Gefühle fühlen kann: die Angst, den Frust, den Schmerz, den Neid, die Wut, die Trauer, die Hilflosigkeit, die Scham, die Schuld, das Bedauern, . . . Wenn ich sie sogar körperlich wahrnehmen kann, dann nehme ich bewusst das Tor zu der Erkenntnis, dass ich mir all das selbst erschaffen habe. UND es verändern kann!

Katharina ist eine unvergleichliche Mutmacherin. Sie hat eine ungewöhnliche und faszinierende Ausstrahlung, eine herrliche und ruhige Art zu sprechen und Dinge zu sagen, die ganz besonders fesselnd wirken, ohne binden zu wollen. Katharina schafft es innerhalb kürzester Zeit, mit fast greifbarer Liebe und Hingabe und großer Herzlichkeit den ersten Riss im eigenen Gefühlspanzer zu erzeugen und langsam zu erkennen, dass ICH tatsächlich Schöpfer meines eigenen Seins bin bzw. schon längst bin, was ich bin.

Und Katharina ist „gnadenlos“ provokant. Ehrlich zu sich und der Welt. Aneckend. Krass. Unbequem. Und genau deshalb oder dadurch konfrontiert sie uns mit uns selbst. Lässt uns auf- und in uns hineinhorchen. Kopfschütteln. Innehalten. Und … wieder bewusst machen: es kommt nicht darauf an, wer recht hat. Es geht nur darum, ob/wie es mich berührt.

Katharina hält uns einen glasklaren Spiegel vor. Wir dürfen schmerzhaft erkennen, welche Rolle wir im Leben spielen. Ob wir Opfer oder Täter oder Retter sind. Und wir dürfen noch schmerzhafter wahrnehmen, dass keine dieser Rollen erfüllend ist. Ja, nicht einmal die Retter-Rolle erfüllt wirklich. Solange damit Erwartungen verknüpft sind.

Und Katharina beantwortet uns mit Ihrem Sein eine spannende Frage: Was passiert, wenn es keine Trennung mehr gibt zwischen dem, was ich bin und dem, was ich tue?

Vielleicht wussten wir bis jetzt gar nicht, dass es das tatsächlich gibt. Also, keine Trennung zwischen Tun und Sein - Tun und Sein ist Eins.

Katharina Nestelberger verkörpert es.

Wenn Katharina über ihr Sein spricht, erstrahlt sie absolut sichtbar. Ihre Augen leuchten und es ist absolut spürbar, dass sie dafür auf diese Welt gekommen ist. Katharinas Aufgabe ist es, die kosmische Freude auf die Erde zu bringen. In allem die Freude und die Extase, die Verbindungen untereinander zu sehen, zu spüren und zu aktivieren, dass wir als Menschheit Eins sind. Katharina sieht in jedem Menschen die Einzigartigkeit und Individualität, und dass, was jeder Mensch mitbringt.

Katharina berührt extrem und sinkt tief ins Herz ein. Vielleicht tiefer, als wir es wollen. Ihr Worte haben Kraft. Aber ihr Gefühl, ihre Aus-Strahlung lädt diese Kraft mit einer wärmenden leuchtenden und spürbaren Liebe auf, dass jede Zelle unseres Körpers erreicht werden kann, wenn wir uns öffnen. Und wenn es uns berührt.

Katharina Nestelberger ist ganz einfach . . . faszinierend.

Mit Liebe und Wertschätzung geschrieben von Yvonne Marschner

Yvonne Marschner
profile-pic

wir kennen uns nicht persönlich, ich möchte wieder danke sagen für eure arbeit und besonders das letzte webinar. DANKE! Katharina, du bist so ein leuchtwesen, dein photo mit der frau und dem kind in peru die farben und alles, fühlt sich so vertraut und bekannt in mir an. dein stirnband ist für mich lebendig, ich kann dort fast eintauchen ins unendliche im aussen und doch in jede zelle in mir. wow, makrokosmus/mikrokosmus, von herzen hab dank! ich bin keine so grossse freundin von den vielen kongressen, aber du erreichst mich oder spiegelst oder erinnerst mich, katharina. schön, dass ihr die scheisse nicht ausklammert, eure arbeit kein starres konzept ist, eher sehr lebendig wirkt, dank euch auch dafür. ich war 9 jahre in einer geistesschule und habe sie vor 2 jahren verlassen weil ich dort so viel" scheinheiligkeit "über dem boden schweben sah (natürlich inklusive mir), die das ganze schiff mit hunderten zum stagnieren brachte. und da war immer diese stimme in mir :" das stimmt hier nicht ganz mit dieser schulung"also für mich nicht. ich bin dankbar für diese zeit, weil es sehr viel zu erkennen gab in meiner unterwelt oder" scheisse", wie ihr es ausdrückt. ich freu mich über euch/uns also vielen dank, dass ihr den mut habt diese alchemischen prozesse zu durchleben auszuhalten und zu begleiten und sogar darüber zu lachen. und, ich möcht euch noch von ein bild geben,welches ich weiss nicht mehr woher habe: wenn es draussen dunkel ist und wir in einem hell erleuchteten zimmer sind und das fenster öffnen, dann scheint das licht in die dunkelheit, aber nicht die dunkelheit ins helle zimmer.

Anke

Einblicke in unser MindHeart LIVE-Event im Schloss Glarisegg (Schweiz)

Testimonial Persönlichkeitsentwicklung
Testimonial Persönlichkeitsentwicklung

3 gute Gründe für Deine Teilnahme an der Selbstheilung.Academy:

  1. Du entwickelst Dich bewusst weiter anstatt immer dieselben Muster und Situationen zu wiederholen

    Du bist mit Deinen Herzens-Themen nicht mehr allein auf weiter Flur und findest Gleichgesinnte

    Du spürst einen Ruf nach innerer und äußerer Erneuerung, Loslassen und Heilung in Deinem Leben

Oft gestellte Fragen

Wie gehen Thomas und Katharina in dem Rahmen Selbstheilungs.Academy auf meine Fragen ein?

Wieviel Zeit brauche ich für die 7 Module?

Kann ich mit der Selbstheilungs.Academy auch pausieren?

Wie lange habe ich Zugang?

Wie lange bleibe ich Mitglied in der Facebook-Community der Selbstheilungs.Academy?

Brauche ich Facebook, um mitmachen zu können?

Wie oft gibt es LIVE-Webinare für meine Fragen?

Was ist wenn ich nicht immer an den LIVE-Webinaren teilnehmen kann?

Wie kann ich mich mit anderen Teilnehmer*innen austauschen?

Was ist ein Buddy?

Kann ich Katharina, Thomas, Georg & die Teilnehmer*innen auch LIVE treffen?

7 Module mit Videos, Meditationen und Work-Books

Regelmäßige Frage/ Antwort LIVE-Calls mit Thomas oder Katharina

Eine begleitende moderierte Facebook-Gruppe 

2 LIVE Treffen im Jahr mit der MindHeart.Me Community

Das MindHeart Buddy-Förderungs-System

Virtuelle Gruppen-Räume

Selbstheilungs.Academy

"Co-Kreation"
Du bestimmst die Inhalte der Selbstheilungs.Academy mit!

Wir begleiten Dich bei der Erstellung der 7 Module sehr eng, da wir Deine Anliegen & Fragen dazu nutzen, die Selbsheilungs.Academy möglichst nah an den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen zu entwickeln.

Du bekommst nur das, was Du brauchst und zu genau den Themen, die Dir am Herzen liegen. Wir fragen Dich, wo Du stehst, was Dir für Deine Selbstheilung dient und Du erhältst genau dazu Antworten, Impulse, Übungen und Meditationen.

Die MindHeart Selbstheilungs.Academy ist zur Zeit gefüllt.

Lass Dich als Erste(r) von uns benachrichtigen, wenn wir die Tore für die nächste Gruppe öffnen.

Marketing by

Wir freuen uns, Dich bald persönlich kennenzulernen!
In Liebe und Dankbarkeit für Dein Sein und Wirken,

Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von mindheart.me können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Ärztlich verordnete Behandlung durch die hier vorgestellten Methoden sollen NICHT ersetzt werden! Die hier genannten Übungen und Methoden dienen der Förderung Deiner Selbstheilungskräfte!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?